Sandbleche

Sandbleche - Tracking Mats - Anfahrtshilfe

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Anfahrhilfe Sandboard Traps Trackingmat in schwarz

Artikel-Nr.: DWTRAPS

Diese Sandboarde oder auch Trackingmats genannt, erfreuen sich an immer größerer Beliebtheit. Diese Traps kommen aus dem Offroadbereich.

119,00 € *

2 Sandbleche Kunststoff Sandboards Traktionshilfe Anfahrhilfe

Artikel-Nr.: SANB

Unverzichtbar sind die Sandbleche von Dragon Winch in unwegsamen Gelände, belastbar bis ca. 3,5t.

129,90 € *
*
Preise inkl. MwSt.,zzgl. Versand

Sandbleche - Tracking Mats - Anfahrtshilfe

Sandbleche zum Einsatz im unwegsamen Gelände


Auf sandigem Boden besteht die Gefahr, sich mit den Rädern im Untergrund einzugraben und nicht von der Stelle zu kommen. Tracking Mats oder auch Sandbleche genannt, bieten beste Performance und dienen als praktische Anfahrtshilfe im Sand, auf sandigem oder lockeren Boden. Ihr tiefes Profil verhindert, dass das Sandboard selbst in den Untergrund gedrückt wird. Ursprünglich kommt das Sandboard aus dem Offroad Bereich, doch auch am Strand oder in Wäldern mit Sandboden haben sich Tracking Mats unterdes etabliert.
 
 

Hohe Belastbarkeit und Stabilität


Bis zu 3,5 Tonnen Gewicht können Sandbleche tragen und somit nicht nur für PKWs, sondern auch für SUVs und Offroader oder Transporter und Campingbusse Verwendung finden. Auch wenn es sich bei Tracking Mats eigentlich um ein Sandboard handelt, bietet es auch auf Schnee und Eis eine hilfreiche Anfahrts- und Traktionshilfe. Sandbleche überzeugen mit einem geringen Eigengewicht und sind somit problemlos im Fahrzeug transportabel, ohne dass Sie Platz wegnehmen oder mehr Gewicht mit sich bringen. Extra große Noppen erhöhen die Anfahrtssicherheit in unwegsamen Gelände und sorgen bei Schnee, bei Sand und auch bei Matsch für problemloses Vorankommen. Fährt sich Ihr Auto fest oder bekommen Sie das Wohnmobil oder den SUV trotz leistungsstarkem Antrieb nicht von der Stelle, sind Tracking Mats ideale und praktische Helfer in jeder Situation. Sie schonen Ihren Motor und die Kupplung, da Sie vergebliche Versuche zum Anfahren und sich aus dem Untergrund zu befreien aussparen können. Ein Sandboard wird direkt vor den Antriebsreifen gelegt und hilft anschließend dabei, durch die sichere Traktion aus der Misere zu gelangen und wieder festen Boden unter Ihre Räder zu bekommen. Zum Lieferumfang gehören immer zwei Sandbleche, sodass Sie für beide Antriebsräder Tracking Mats haben und diese im Bedarfsfall einsetzen können. Der Einsatz beider Sandbleche empfiehlt sich auch dann, wenn Sie nur mit einem Rad im Schlamm oder im Schnee beziehungsweise im Sand feststecken. Nach dem Gebrauch können Sie das Sandboard problemlos wieder im Kofferraum verstauen und Ihre Fahrt fortsetzen.
 

Unterschiedliche Einsatzbereiche für Sandbleche

Im Forst, in der Bergung, bei motorisierten Wettkämpfen im Gelände, bei Strandfahrten oder Wüstenfahrten und im Winter sind Tracking Mats praktische Mitreisende. Sie können auf dem Dach befestigt oder beim Reserverad transportiert, aber auch im großen Kofferraum gelagert werden. Ihre stapelbaren Eigenschaften sorgen dafür, dass die Tracking Mats nicht unnötig Platz wegnehmen und Ladefläche benötigen. Durch ihre Länge von über einem Meter haben Sie die Gewährleistung, über ein Sandboard problemlos aus der unpässlichen Lage zu gelangen und wieder Traktion auf festem Untergrund zu erhalten. Überall dort, wo die Witterungsbedingungen prekär oder unvorhersehbar sind, sind Sie mit einem Sandboard im Gepäck gut beraten. Diese Anfahrtshilfe aus dem Offroad Bereich sichert Ihnen einen entspannten Urlaub, auch wenn Ihr Wohnmobil im Sand auf dem Campingplatz feststeckt und ohne einen Abschleppdienst alternativ nicht zu befreien wäre. Sandbleche verfügen über ein sehr grobstolliges Profil, wodurch sie die Auffahrt vereinfachen und Ihnen den Weg aus dem Schlamm, dem Schnee oder dem Sand ebnen. Sie entscheiden sich mit Tracking Mats für hilfreiche Unterstützung in verschiedenen ausweglos erscheinenden Situationen.